SERVICE


"Der kleine SNOB / Le petit SNOB" - Folge 7
  28.Dezember 2002, 16.45 Uhr auf ARTE


Beitrag Trüffel:

Links:
www.truffel.com
www.albatartufi.com
www.fieradeltartufo.com/prez_deu.htm
www.kueche-genuss.de/lex061j.htm
www.galbani.de/voyage/interna.php4?iID=23


Kraut der Woche: Estragon

Estragon, unser Kraut der Woche, stammt aus Rußland, Westasien und dem Himalayagebiet. Die Kreuzritter brachten es bei ihrer Rückkehr mit nach Europa. Und seither hat es beim heiligen Krieg in französischen Gourmet-Küchen mitgeholfen. Die Franzosen nannten ihn auch "Herbe au Dragon" - wegen seiner angeblichen Fähigkeit, Schlangenbisse zu heilen. Worauf man sich allerdings nicht verlassen sollte. Weil Estragon gut roch und gut schmeckte, erfanden die Kreuzritter noch ein paar leckere Rezepte fürs Schlangenkraut: Es gehört in die "Sauce Béarnaise" und die"Sauce Tartar". Und - überraschenderweise - auch in den Estragon-Essig. Fleischgerichten und Fisch, Geflügel und Eierspeisen und Marinaden verleiht er ein elegant süßliches, an Lakritz erinnerndes Aroma. Als Tee oder Duftöl soll er beruhigen und gegen Schlaflosigkeit helfen. Optimisten benutzen Estragonblätter gegen Zahnweh und sogar Kosmetik wird er beigegeben.

Nur der russische Estragon kann allerdings ausgesät werden und übersteht sogar den Winter. Die lieblicheren Sorten aus Deutschland und Frankreich werden durch Wurzelausläufer vermehrt.

Buchtipp:
"Das grosse Lexikon der Heilpflanzen" , Andrew Chevallier, Dorling Kindersley Verlag GmbH, 2001, ISBN: 3-8310-0167-7

"Die Fitness- und Energieküche mit Kräutern", Ursula Braun-Bernhart, Mosaik Verlag München, 2001, ISBN: 3-576-11538-2

"Falken Lexikon der Gewürze", Ulrike Bültjer, Falken Verlag, 1998, ISBN: 3-8068-4980-3

Link:
www.kraeutermaerchen.de


Snob check: Markus Wasmeier

Link:
www.wasmeier.de


Beitrag Klink:

Links:
www.wielandshoehe.com
www.haeuptling.com


Ding von Übermorgen: Kühlschrank

Sollten über die Festtage ein paar Leckereien im Kühlschrank zum chemischen Experiment geworden sein, kein Problem. Jedenfalls nicht mit der antibakteriellen Silberbeschichtung, die es für Bosch, Siemens und Neff-Kühlschränke gibt - denn die ist nach 3 bis 4 Stunden wieder keimfrei, egal, was da vor sich hin gammelt.

Natürliches Silber wirkt keimtötend und ist dabei weniger giftig als Tafelsalz. Es wird seit Jahrhunderten bei der Reinhaltung von Wasser genutzt und inzwischen auch in der Medizintechnik. Jetzt aber gibt‘s Silber erstmals im Kühlschrank. Und auch da verhindert es die Ausbreitung von Pilzen und Bakterien, selbst wenn der Strudel ein paar Tage vor sich hingammeln sollte. Oder der Kühlschrankbesitzer mal wieder mit dreckigen Pfoten nach dem Bio-Joghurt langt.

Die Kühlschrank-Beschichtung nämlich gibt ununterbrochen Silber-Ionen ab, und die wiederum vernichten Keime und Bakterien. Immerhin: Das Labor für Hygiene und Umweltmedizin in Aachen fand in typischen Küchen mehr Keime als in Bad und WC. Einige davon können ernsthaft krank machen. Bei unversilberten Kühlschränken hilft es übrigens, den Küchenlappen täglich wegzuschmeißen - oder bei mindestens 60° zu waschen.

Links:
www.bosch-hausgeraete.de
www.siemens-hausgeraete.de
www.neff.de


Snob appeal:

Während ahnungslose Gourmets noch darauf warten, daß der gute Tropfen zwei bis vier Stunden Luft schnappt, um sein Aroma zu entfalten, stößt der kleine Snob schon mal an: und zwar auf den italienischen Physiker Venturi. Der erfand vor 200 Jahren das Venturi-Rohr. Torben Flanbaum und Martin Sonne bastelten daraus einen Dekantieraufsatz. Der Preis von 40 Euro läßt vermuten, daß er mehr kann, als hübsch auszusehen. Er kommt nämlich oben auf die Weinflasche und belüftet alles, was man trinken möchte - einfach beim Ausgießen. Der Hersteller erklärt das Ganze mit einer Sanduhr-ähnlichen Verengung, die die Fließgeschwindigkeit des Weins erhöht und so einen Unterdruck erzeugt, der Luft ins Rohr saugt. Nun ja. Wir haben das physikalisch nicht hundertprozentig verstanden. Fanden den belüfteten Wein im Vergleich zum Glas direkt aus der Flasche aber tatsächlich ... noch ansprechender.

Link:
www.pro-idee.de










ALLE SENDUNGEN

SERVICE-LINKS

TRAILER (QuickTime)