Das Seebad des Pariser Wohlstands:
Rennpferde, Traumschlösser und Hollywood Stars beim American Film Festival.

 





Mitwirkende:

Claudia Cardinale
Omar Sharif
Scheich Mohammed Al Maktum
Peter Lindbergh
Isabella Rossellini
Otto Kern
Harrison Ford
Wolfgang Petersen
Bruno F. W. Schütz
(Pferdetrainer)
Philipp von Stauffenberg (Züchter)
u.v.a.m.

Ein Film von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus
sowie Lutz Hachmeister

Erstausstrahlung: 7. Juni 1998, 21.45 Uhr, ZDF
45 Minuten

Kamera: Thomas Schäfer und Stefan Simon

Schnitt: Jörg Wegner

Mitarbeit: Martina Richter, Christian Wagner

Redaktion: Wolfgang Homering (ZDF)

Das Seebad von Paris wurde Ende des 19. Jahrhunderts am Reißbrett entworfen - um ein Casino, eine Pferderennbahn und drei Luxushotels herum. Ein Vergnügungspark mit Traumschlößchen, Strandpromenade und edlen Rennpferden.
Heute wettet Omar Sharif hier auf seine Favoriten. Modeschöpfer Otto Kern bespricht mit seinem Gärtner die Anlage seines Schloßgartens. Scheich Mohammed Al Maktum reist eigens aus Dubai an, um wieder ein kleines Vermögen bei den Pferdeauktionen zu lassen. Filmstar Claudia Cardinale genießt die Seeluft. Harrison Ford und Wolfgang Petersen schauen beim American Filmfestival vorbei, und Starfotograf Peter Lindbergh fotografiert Isabella Rosselini für den Stern auf den berühmten Planches, der Strandpromenade von Deauville.
"Mondän!" besichtigt Traumschlösser und Gestüte, besucht Haute-Couture-Modeschauen und Auktionen für Rennpferde und zeigt die schönsten Bilder von Calvadosäpfeln, Landsitzen und Sonnenuntergängen über der Normandie.

Einschaltquoten der Erstsendung: 2,77 Mio. / Marktanteil 9,9 %
Weitere Ausstrahlungen: ZDF, 3Sat, Phoenix, Discovery Channel